Veranstaltungen

 

Weihnachtspaket- Aktion des ÖJRK

Im Dezember beteiligten wir uns wieder an der Aktion „Weihnachtspakete für bedürftige Tiroler Familien“ des Österreichischen Jugendrotkreuzes.

Dank der zahlreichen Lebensmittel und Sachspenden durch die Eltern und Angehörigen unserer Knirpse Kinder konnten 5 Pakete befüllt werden. Die geschnürten Pakete mit Lebensmitteln und zusätzlichen kleinen Geschenke wurden dann vom ÖJRK an den Tagen vor Weihnachten an Bedürftige verteilt.

 

Durch unsere Beteiligung erhielten 5 Tiroler Familien ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Danke an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

Nikolausfeier

Am Dienstag, den 6. Dezember, war es wieder so weit. Alle Knirpse Kinder waren ganz besonders aufgeregt, denn es fand unsere Nikolausfeier statt. Schon einige Tage vorher wurde fleißig an unseren Sackerl für das Geschenk vom Nikolaus gebastelt, sowie ein Lied zu Ehren des Hl. Nikolaus einstudiert.

 

Nach unserem stimmungsvollen Morgenkreis stärkten wir uns mit einer besonderen Jause. Wir ließen uns die Wurstbrote, allerlei frisches Obst und Gemüse, und den Kindertee so richtig schmecken. Zwischendurch lauschten wir immer wieder voller Spannung, ob die Glocke des Nikolauses schon zu hören ist.


Plötzlich war es dann soweit! Alle Kinderaugen strahlten, als ein lautes Glockenläuten im Hausgang hörbar war. Vorsichtig öffneten wir die Tür und entdeckten einen großen Korb mit den befüllten Nikolaussäckchen. Der Hl. Nikolaus hatte für jedes Kind einen Schokolade-Nikolaus und ein kleines Geschenk hinterlegt.

 

Voller Freude präsentierten die Kinder dann beim Abholen die Sackerl ihren Eltern.

 

"Ich geh mit meiner Laterne..."

Am Mittwoch, den 9. November 2022, feierten wir endlich wieder unser traditionelles Laternenfest. Viele Vorbereitungen waren dafür nötig, wie zum Beispiel das Gestalten unserer Laternen, das Einüben des Laternenliedes und das gemeinsame Backen der Martinsgänse.

Bei einsetzender Dämmerung und bei außergewöhnlich milden Temperaturen versammelten sich nahezu alle Knirpse Kinder mit ihren Eltern und Angehörigen vor dem Eingang unserer Kinderkrippe. Um 17.00 Uhr erfolgte die Begrüßung aller Anwesenden durch Gruppenleiterin Ines. Im Anschluss daran wurden die leuchtenden Apfel-Laternen ausgeteilt und das Lied
„Ich geh mit meiner Laterne..“ angestimmt. Danach zogen wir mit einer bemerkenswerten Menschenschar durch das Angerberger Dorfzentrum.

Wieder bei der Kinderkrippe angekommen, durften sich Groß und Klein im Garten des Kindergartens mit den selbstgebackenen Gänsekeksen, Würstchen, Gebäck, sowie Kinderpunsch oder Glühwein stärken. Somit fand der stimmungsvolle Abend einen gemütlichen Ausklang.

 

Sommerfest am Spielplatz Mariastein

Zum Abschluss unseres ausklingenden Betreuungsjahres veranstalteten wir am Montag, den 27. Juni, das Knirpse- Sommerfest. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fuhren wir alle gemeinsam mit dem öffentlichen Bus nach Mariastein. Von der Bushaltestelle aus wanderten wir gemütlich zum örtlichen Spielplatz. Dort angekommen wurden sofort alle Spielgeräte ausprobiert und ordentlich herumgetobt.
Selbstverständlich durften auch unsere beliebten Glitzertatoos nicht fehlen.
Zur Stärkung gab es zwischendurch eine leckere Jause und erfrischende Getränke. 
Die Heimreise erfolgte natürlich erneut mit dem Bus.

Wieder in der Kinderkrippe angekommen, wurden alle Knirpse mit Pizza belohnt und abschließend durfte jedes Kind noch eine Wasserspritze mit nach Hause nehmen.

 

Wandertag zum Bauernhof

Am Dienstag, den 31. Mai 2022, stand bei den Angerberger Knirpsen der Wandertag auf dem Programm. Das Ausflugsziel war der Bauernhof von Betreuerin Monika.

Bei perfektem Wanderwetter und voller Aufregung und Spannung machten wir uns mit 12 Kindern auf den Weg. In einem nahegelegenen Waldstück legten wir einen kurzen Zwischenstopp ein und stärkten uns mit einer leckeren Jause.

Mit frischer Energie wanderten wir anschließend dem Waldweg entlang weiter und bei der Ankunft auf der Straße konnten wir bereits in der Ferne den „Thalenhof“ erblicken. Auf dem Weg dorthin gab es Allerlei zu entdecken. Verschiedenste Insekten, Fahrzeuge und eine Baustelle machten die Wanderung besonders interessant. Und nach dem letzten, kurzen Anstieg statteten wir den drei Schafen auf der Weide einen Besuch ab.

Am Ausflugsziel angekommen begann blitzschnell die Erkundungstour. Monika ging mit uns zu den Alpakas und die Schildkröten durften begutachtet werden. Im Stall warteten bereits die Ziegen und Hühner darauf, von uns gefüttert zu werden. Auch die Schweine erhielten kurz unsere Aufmerksamkeit. Moni holte sogar den großen Traktor für uns aus der Garage.
Es war für den Großteil der Kinder sehr spannend so viele unterschiedliche Tiere zu bestaunen, zu streicheln und zu füttern, sozusagen hautnah zu erleben!

Zu Mittag gab es dann für alle kleinen und großen Wanderer Würstchen mit Brot und als Nachspeise ein kleines Eis.

Der besondere Höhepunkt dieses Ausfluges war dann abschließend noch die Rückfahrt zur Kinderkrippe mit dem Linienbus. Und so ging ein erlebnisreicher Wandertag dem Ende zu.

 

 

Kunterbunte Faschingszeit

Am Rosenmontag durften alle Knirpse Kinder in ihren Lieblingskostümen in der Krippe erscheinen und das bunte Faschingstreiben genießen. Es tummelte sich der Spiderman neben der Prinzessin und der Minnie Maus. Auch die Hunde Skye und Chase, zwei Marienkäfer,eine Giraffe, ein Feuerwehrmann und eine Ampel waren mit von der Partie.
Zur Jause gab es leckere Faschingskrapfen.

 

Am 1. März, dem Faschingsdienstag, veranstalteten wir unser erstes großes Fest in unseren neuen Knirpse- Räumlichkeiten. Wir feierten mit 13 Kindern unser traditionelles Faschingsfest. Wir verkleideten uns alle als kleine, lustige Monster und unsere Räume waren geschmückt mit gebastelten Monstergirlanden und Luftballonen. Es wurde getanzt, gespielt und viel gelacht.

Das Highlight an diesem Tag war der Besuch des Kasperls. Er brachte die Kinder gehörig zum Lachen und voller Begeisterung halfen sie mit, das verschwundene Kleid der Prinzessin wieder zu finden.
Natürlich durfte auch eine besondere Jause nicht fehlen. Neben Obst und Gemüse gab es kleine Kuchen im Waffelbecher.

Alle waren mit großer Begeisterung dabei und zum Abschluss durfte jedes Kind einen kleinen Monster- Wurfball mit nach Hause nehmen.

 

Am Aschermittwoch wurden in diesem Jahr wieder alle anwesenden Kinder am Mittagstisch mit der traditionellen Fastensuppe vom Sozialsprengel verköstigt.  

 

Weihnachtspaket-Aktion des ÖJRK

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns wieder an der Aktion „Weihnachtspakete für bedürftige Tiroler Familien“ des Österreichischen Jugendrotkreuzes.

Dank der zahlreichen Lebensmittel- und Sachspenden durch die Eltern und Angehörigen unserer Knirpse Kinder konnten 13 Pakete befüllt, und an die Mitarbeiter des ÖJRK übergeben werden.

 

Danke an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

Lichterfest

Am Donnerstag, den 11. November 2021, fand zum zweiten Mal unser Knirpse- Lichterfest statt. Viele Vorbereitungen waren für dieses Fest erforderlich, wie zum Beispiel das Gestalten der Fisch- Laternen, das Einüben des Martinsgedichtes und des Laternenliedes, und das gemeinsame Backen der Martinskekse.

Wir versammelten uns wie gewohnt um 9.00 Uhr zum gemeinsamen Morgenkreis. Anschließend folgte ein kleiner Laternenumzug durch unsere Knirpse Räumlichkeiten. Alle Kinder trugen stolz ihre leuchtenden Fische und sangen fleißig beim Lied „Ich geh mit meiner Laterne…“ mit.

Selbstverständlich durfte an diesem Tag eine leckere Jause nicht fehlen. Wir stärkten uns mit selbstgebackenen Keksen, Brot, Obst, Gemüse und leckerem Kinderpunsch.

Zum Abschluss des stimmungsvollen Festes durfte jedes Kind seine Laterne mit nach Hause nehmen.

 

Gartenfest

Schon wieder geht ein aufregendes und spannendes Betreuungsjahr dem Ende zu.

Aus diesem Anlass feierten wir am 28. Juni mit all unseren Knirpse Kindern unser

2. Gartenfest. Bei sommerlichen Temperaturen erlebten wir an diesem Tag neben Spiel und Bewegung jede Menge Spaß.

 

Das besondere Highlight in diesem Jahr stellte die Tochter von Betreuerin Monika dar.

Sie verzierte unseren Knirpse Kindern ihre kleinen Fingernägel kunstvoll und Glitzertatoos wurden aufgetragen.


Es wurde ausgiebig gefeiert und am Ende des Vormittags gab es für alle Würstchen und Gebäck und als Nachtisch ein leckeres Eis. Beim Abschied durfte sich dann noch jedes Kind einen Riesenseifenblasenstab mit nach Hause nehmen.


Mit diesem gelungenen Gartenfest konnten wir uns alle gemeinsam von unseren

11 angehenden Kindergartenkindern verabschieden.

 

 

Knirpse Wandertag 

Am Mittwoch, den 9. Juni 2021, machten wir uns mit vollzähliger Kinderschar auf den Weg zum Bauernhof von Betreuerin Monika.

Bei idealem Wanderwetter und voller Vorfreude marschierten wir Richtung Wald.
Unser erster Halt war in einem den Kindern bereits bekannten Waldstück.
Nach kurzer Spielzeit versammelten wir uns alle gemeinsam auf der Picknickdecke und stärkten uns mit einer leckeren Jause. Nachdem der Hunger gestillt worden war wanderten wir weiter. Ein kleines Stück dem Jakobsweg entlang bis hinab zur Straße. Von dort aus konnten wir bereits unser Ausflugsziel erblicken. Aufgeregt spazierten wir weiter und nach einem kurzen Anstieg hatten wir endlich den „Thalenhof“ erreicht.

Sofort gingen wir auf Entdeckungstour. Monika machte mit uns einen Rundgang durch den Kuhstall, wo die Mast- und Legehühner untergebracht sind.

Anschließend ging es zum Alpakagehege. Mit großen Augen und offenem Mund standen die kleinen Entdecker vor den interessanten Tieren. Besonders Mutige trauten sich sogar die Alpakas zu füttern.

Auch die zwei Schildkröten Mona und Lisa wurden ausgiebig begutachtet.
Ein ganz besonderer Höhepunkt des Tages war natürlich der große Traktor, den Monika aus der Garage holte. Alle die sich trauten durften hinaufklettern und hinter dem Lenkrad Platz nehmen. Die übrigen Kinder spielten inzwischen mit dem Gokart von Sohn Paul und fütterten die Hühner. Weiters gab es auf dem „großen Spielplatz“ eine Schaukel, Straßenkreiden und vieles mehr.

Zu Mittag gab es dann für alle kleinen und großen Wanderer Würstchen mit Brot und als Nachspeise ein kleines Eis.

Abschließend fuhren wir mit dem Linienbus zurück zur Kinderkrippe.
Sichtlich begeistert, aber auch etwas erschöpft, ging für alle Kinder ein erlebnisreicher und spannender Vormittag zu Ende.

 

 

Angerberger Knirpse zu Besuch in der JUKIE- Bücherei Angerberg 

Um die Freude und das Interesse an Büchern zu fördern besuchten wir am Dienstag, den 18. Mai mit 11 Knirpsekindern die Dorfbücherei Angerberg.

 

Bei der Bücherei angekommen, wurden wir ganz freundlich von der Büchereimitarbeiterin Monika empfangen. Aufgeregt marschierten wir in die Kinderbuchabteilung und begannen sofort damit in den Bilderbuchkisten zu stöbern und Bilderbücher zu betrachten. Alle Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und wir staunten über die tollen, altersgerechten Bücher.


Besonders ansprechend fanden unsere Knirpse die Toniebox, die uns Monika vorführte.

 

Die Zeit verging wie im Flug und zum Abschied wurde noch jedes Kind mit einem Lesezeichen und einem Pixi- Buch beschenkt.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Monika für diese spannende Büchereierkundung und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch.

 

 

Buntes Faschingstreiben bei den Knirpsen

Coronabedingt veranstalteten wir leider in diesem Betreuungsjahr keine traditionelle Faschingsfeier. Alle Kinder durften jedoch am Rosenmontag und am Faschingsdienstag je nach Lust und Laune verkleidet in die Kinderkrippe kommen und das bunte Faschingstreiben genießen. Zur Stärkung gab es an diesen besonderen Tagen neben Obst und Gemüse sogar Faschingskrapfen und kleine Schwedenbomben.

Alle waren mit großer Begeisterung dabei und wieviel Spaß wir hatten, kann man am besten auf unseren Fotos sehen!

 

 

Weihnachtspaket-Aktion des ÖJRK

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns wieder an der Aktion „Weihnachtspakete für bedürftige Tiroler Familien“ des Österreichischen Jugendrotkreuzes.

 

Dank der zahlreichen Lebensmittel- und Sachspenden durch die Eltern und Angehörigen unserer Knirpse Kinder konnten 13 Pakete befüllt, und an die Mitarbeiter des ÖJRK übergeben werden.

 

Danke an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

 

Lichterfest

Da unser traditionelles Laternenfest in diesem Betreuungsjahr leider aufgrund der aktuellen Corona- Situation nicht wie gewohnt stattfinden konnte, feierten wir alternativ dazu mit fast vollzähliger Kinderschar ein fesselndes Lichterfest.

 

Nachdem bereits im Oktober fleißig an unseren Fliegenpilz- Laternen gebastelt worden war, stand also unserem Lichterfest am 11. November nichts mehr im Weg.

 

Wir versammelten uns wie gewohnt um 9.00 Uhr zum gemeinsamen Morgenkreis. Im Mittelpunkt an diesem Tag stand natürlich die Geschichte vom Heiligen Martin. Anschließend wurden die selbstgebastelten Laternen ausgeteilt und es folgte ein kleiner Umzug durch unsere Knirpse Räumlichkeiten. Alle Kinder trugen stolz ihre leuchtenden Fliegenpilze und sangen fleißig beim Lied „Ich geh mit meiner Laterne…“ mit.

 

Selbstverständlich durfte an diesem Tag eine besondere Jause nicht fehlen. Wir stärkten uns mit selbstgebackenen Gänsekeksen, Brot, Obst, Gemüse und leckerem Kinderpunsch.


Selbst wenn das große Fest zusammen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern usw. in diesem Jahr ausfallen musste, so waren trotz allem alle Knirpse Kinder sehr zufrieden.

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kinderkrippe Angerberger Knirpse