Veranstaltungen

 

GARTENFEST 

Schon wieder geht ein aufregendes und spannendes Betreuungsjahr dem Ende zu.

Aus diesem Anlass feierten wir am 28. Juni mit all unseren Knirpse Kindern unser

2. Gartenfest. Bei sommerlichen Temperaturen erlebten wir an diesem Tag neben Spiel und Bewegung jede Menge Spaß.

 

Das besondere Highlight in diesem Jahr stellte die Tochter von Betreuerin Monika dar.

Sie verzierte unseren Knirpse Kindern ihre kleinen Fingernägel kunstvoll und Glitzertatoos wurden aufgetragen.


Es wurde ausgiebig gefeiert und am Ende des Vormittags gab es für alle Würstchen und Gebäck und als Nachtisch ein leckeres Eis. Beim Abschied durfte sich dann noch jedes Kind einen Riesenseifenblasenstab mit nach Hause nehmen.


Mit diesem gelungenen Gartenfest konnten wir uns alle gemeinsam von unseren

11 angehenden Kindergartenkindern verabschieden.

 

 

KNIRPSE WANDERTAG 

Am Mittwoch, den 9. Juni 2021, machten wir uns mit vollzähliger Kinderschar auf den Weg zum Bauernhof von Betreuerin Monika.

Bei idealem Wanderwetter und voller Vorfreude marschierten wir Richtung Wald.
Unser erster Halt war in einem den Kindern bereits bekannten Waldstück.
Nach kurzer Spielzeit versammelten wir uns alle gemeinsam auf der Picknickdecke und stärkten uns mit einer leckeren Jause. Nachdem der Hunger gestillt worden war wanderten wir weiter. Ein kleines Stück dem Jakobsweg entlang bis hinab zur Straße. Von dort aus konnten wir bereits unser Ausflugsziel erblicken. Aufgeregt spazierten wir weiter und nach einem kurzen Anstieg hatten wir endlich den „Thalenhof“ erreicht.

Sofort gingen wir auf Entdeckungstour. Monika machte mit uns einen Rundgang durch den Kuhstall, wo die Mast- und Legehühner untergebracht sind.

Anschließend ging es zum Alpakagehege. Mit großen Augen und offenem Mund standen die kleinen Entdecker vor den interessanten Tieren. Besonders Mutige trauten sich sogar die Alpakas zu füttern.

Auch die zwei Schildkröten Mona und Lisa wurden ausgiebig begutachtet.
Ein ganz besonderer Höhepunkt des Tages war natürlich der große Traktor, den Monika aus der Garage holte. Alle die sich trauten durften hinaufklettern und hinter dem Lenkrad Platz nehmen. Die übrigen Kinder spielten inzwischen mit dem Gokart von Sohn Paul und fütterten die Hühner. Weiters gab es auf dem „großen Spielplatz“ eine Schaukel, Straßenkreiden und vieles mehr.

Zu Mittag gab es dann für alle kleinen und großen Wanderer Würstchen mit Brot und als Nachspeise ein kleines Eis.

Abschließend fuhren wir mit dem Linienbus zurück zur Kinderkrippe.
Sichtlich begeistert, aber auch etwas erschöpft, ging für alle Kinder ein erlebnisreicher und spannender Vormittag zu Ende.

 

 

Angerberger Knirpse zu Besuch in der JUKIE- Bücherei Angerberg 

Um die Freude und das Interesse an Büchern zu fördern besuchten wir am Dienstag, den 18. Mai mit 11 Knirpsekindern die Dorfbücherei Angerberg.

 

Bei der Bücherei angekommen, wurden wir ganz freundlich von der Büchereimitarbeiterin Monika empfangen. Aufgeregt marschierten wir in die Kinderbuchabteilung und begannen sofort damit in den Bilderbuchkisten zu stöbern und Bilderbücher zu betrachten. Alle Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und wir staunten über die tollen, altersgerechten Bücher.


Besonders ansprechend fanden unsere Knirpse die Toniebox, die uns Monika vorführte.

 

Die Zeit verging wie im Flug und zum Abschied wurde noch jedes Kind mit einem Lesezeichen und einem Pixi- Buch beschenkt.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Monika für diese spannende Büchereierkundung und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch.

 

 

Buntes Faschingstreiben bei den Knirpsen

Coronabedingt veranstalteten wir leider in diesem Betreuungsjahr keine traditionelle Faschingsfeier. Alle Kinder durften jedoch am Rosenmontag und am Faschingsdienstag je nach Lust und Laune verkleidet in die Kinderkrippe kommen und das bunte Faschingstreiben genießen. Zur Stärkung gab es an diesen besonderen Tagen neben Obst und Gemüse sogar Faschingskrapfen und kleine Schwedenbomben.

Alle waren mit großer Begeisterung dabei und wieviel Spaß wir hatten, kann man am besten auf unseren Fotos sehen!

 

 

Weihnachtspaket-Aktion des ÖJRK

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns wieder an der Aktion „Weihnachtspakete für bedürftige Tiroler Familien“ des Österreichischen Jugendrotkreuzes.

 

Dank der zahlreichen Lebensmittel- und Sachspenden durch die Eltern und Angehörigen unserer Knirpse Kinder konnten 13 Pakete befüllt, und an die Mitarbeiter des ÖJRK übergeben werden.

 

Danke an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

 

Lichterfest

Da unser traditionelles Laternenfest in diesem Betreuungsjahr leider aufgrund der aktuellen Corona- Situation nicht wie gewohnt stattfinden konnte, feierten wir alternativ dazu mit fast vollzähliger Kinderschar ein fesselndes Lichterfest.

 

Nachdem bereits im Oktober fleißig an unseren Fliegenpilz- Laternen gebastelt worden war, stand also unserem Lichterfest am 11. November nichts mehr im Weg.

 

Wir versammelten uns wie gewohnt um 9.00 Uhr zum gemeinsamen Morgenkreis. Im Mittelpunkt an diesem Tag stand natürlich die Geschichte vom Heiligen Martin. Anschließend wurden die selbstgebastelten Laternen ausgeteilt und es folgte ein kleiner Umzug durch unsere Knirpse Räumlichkeiten. Alle Kinder trugen stolz ihre leuchtenden Fliegenpilze und sangen fleißig beim Lied „Ich geh mit meiner Laterne…“ mit.

 

Selbstverständlich durfte an diesem Tag eine besondere Jause nicht fehlen. Wir stärkten uns mit selbstgebackenen Gänsekeksen, Brot, Obst, Gemüse und leckerem Kinderpunsch.


Selbst wenn das große Fest zusammen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern usw. in diesem Jahr ausfallen musste, so waren trotz allem alle Knirpse Kinder sehr zufrieden.

 

 

Gartenfest

Da wir in diesem Betreuungsjahr leider aufgrund der Covid19- Situation keinen Wandertag und auch kein Sommerfest veranstalten konnten, organisierten wir am Mittwoch, den 1. Juli, ein Gartenfest für unsere Knirpse Kinder.

 

Bei angenehmen Temperaturen konnten sich alle so richtig austoben. Wir ließen dutzende Seifenblasen steigen, am Knetmassetisch entstanden lustige Kreaturen, bunte Halsketten wurden gebastelt, das Schwungtuch kam ordentlich zum Einsatz, und das Highlight stellten die glänzenden Glitzertattoos und die aufblasbaren Partykronen dar. Zwischendurch wurde unser diesjähriges Knirpse Gruppenbild unter den Kindern, welche im Herbst in den Kindergarten wechseln, verlost. 

 

Bei so viel Spaß und Aktion durfte natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Würstchen mit Gebäck und als Nachtisch ein kleines Eis rundeten den gelungenen Vormittag ab. Beim Abholen durfte dann noch jedes anwesende Kind voller Stolz sein selbstgebasteltes Klangspiel mit nach Hause nehmen.

 

Zum Abschluss wurden die Betreuerinnen auch noch von den Eltern der zukünftigen Kindergartenkinder mit einem großzügigen Geschenk überrrascht. Besonders die liebevoll gestaltete Holzbank punktete und musste sofort getestet werden.


Auf diese Weise konnten wir uns trotz der außergewöhnlichen Situation doch noch alle gemeinsam von unseren angehenden Kindergartenkindern und ihren Eltern verabschieden.

 

 

Faschingsfeier

Als Hexen und Zauberer verkleidet veranstalteten wir, wie jedes Jahr am Unsinnigen Donnerstag, unser Faschingsfest. Gemeinsam bastelten wir im Vorhinein voller Eifer unsere originellen Kostüme. Alle Kinder bedruckten ihr eigenes T-Shirt und bemalten ihren selbstgebastelten Hexen- bzw. Zaubererhut. Außerdem erhielt jedes Mädchen einen bunten, fransigen Hexenrock und die Jungs wurden mit einem Zaubererumhang ausgestattet.

 

Für dieses besondere Fest dekorierten wir unsere Räumlichkeiten mit bunten Girlanden und Luftschlangen. Neben lustigen Tänzen wurde gespielt, gelacht, viel gehext und zahlreiche Kinder verzaubert. Alle waren mit großer Begeisterung dabei.

 

Natürlich durfte an so einem besonderen Tag eine leckere Jause nicht fehlen. Neben Obst und Gemüse gab es Zopfbrot mit Nutella und Smarties, verzauberte Schokolade und einen Hexentrank (Himbeersaft). Nachdem wir uns ordentlich gestärkt hatten, konnten sich alle kleinen und großen Faschingsnarren bei einem Hindernisparcour, Traktorrennen und beim „Wer trifft die Spinne?“ noch einmal so richtig austoben. Zum Abschluss des gelungenen Festes durfte sich jedes Kind einen glitzernden Zauberstab mit nach Hause nehmen.

 

Am Rosenmontag und am Faschingsdienstag durften alle Kinder in ihren eigenen Kostümen in die Krippe kommen und das bunte Faschingstreiben genießen. Mit dabei waren Bienen, Marienkäfer, Feuerwehrmänner, ein Löwe, ein lustiger Geist, Prinzessin Anna, eine zauberhafte Fee, ein Einhorn und eine Glitzerprinzessin.

 

Am Aschermittwoch wurden auch in diesem Jahr wieder alle betreuten Kinder am Mittagstisch mit der traditionellen Fastensuppe vom Sozialsprengel verköstigt.

 

Weihnachtspaket-Aktion des ÖJRK

Im Dezember beteiligten wir uns auch heuer wieder an der Aktion „Weihnachtspakete für bedürftige Tiroler Familien“ des Österreichischen Jugendrotkreuzes.

 

Dank der zahlreichen Lebensmittel- und Sachspenden durch die Angehörigen unserer Knirpse-Kinder konnten zehn Pakete befüllt und an die Mitarbeiter des ÖJRK übergeben werden. Danke an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

Nikolausfeier

Am Freitag, den 6. Dezember, war es wieder so weit. Alle Knirpse-Kinder waren ganz besonders aufgeregt, denn es fand unsere traditionelle Nikolausfeier statt. Schon einige Tage vorher wurde fleißig an unseren Nikolausdöschen gebastelt, sowie ein Lied und ein Gedicht zu Ehren des Hl. Nikolaus vorbereitet.

 

Nach unserem stimmungsvollen Morgenkreis stärkten wir uns mit einer besonderen Jause. Wir ließen uns die belegten Brote, die Kekse und den Kinderpunsch so richtig schmecken. Zwischendurch lauschten wir immer wieder voller Spannung, ob die Glocke des Nikolaus schon zu hören ist. Plötzlich war es dann soweit! Alle Kinderaugen strahlten als ein lautes Glockenläuten im Hausgang hörbar war. Vorsichtig öffneten wir die Tür und entdeckten einen großen Korb, befüllt mit unseren Nikolausbehältern. Für jedes Kind hatte der Hl. Nikolaus einen Schokoladennikolaus und ein kleines Geschenk hinterlegt.

 

Zum Abschluss marschierten unsere Knirpse voller Freude mit ihren selbstgebastelten und befüllten Nikoläusen nach Hause.

 

Tiroler Vorlesetag

Am Montag, den 18.11.2019, fand in ganz Tirol zum vierten Mal der Tiroler Vorlesetag statt. Drei Schüler der Volksschule Angerberg boten uns an diesem Tag wieder ein ganz besonderes Vorleseerlebnis. Die Augen unserer Kinder leuchteten während sie gebannt den vorgetragenen Geschichten der Volksschulkinder lauschten. Ganz aufmerksam hörten die Kleinen den „Großen“ zu.

 

Danke der Vorleserin und den Vorlesern, dass sie sich so viel Zeit für uns genommen haben, und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Vorlesetag.

 

Laternenumzug

Am Montag, den 11.11., fand traditionell unser Laternenfest statt. Um 17.00 Uhr versammelte sich die vollzählige Knirpse-Schar mit ihren Familien in unserem Garten.

 

Nach der Begrüßung durch Leiterin Ines und einem kurzen, in den Tagen vorher gemeinsam einstudierten Martinsgedicht, wurde allen Knirpse-Kindern ihre selbstgestaltete Laterne überreicht. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde dann das Martinslied „Ich geh mit meiner Laterne…“ angestimmt und es folgte ein kleiner Umzug durch das Dorf. Stolz präsentierten unsere Kleinsten ihre leuchtenden Kunstwerke.

 

Wieder im Garten angekommen, ließen wir den Abend mit selbstgebackenen Gänsekeksen, Würstchen, Gebäck sowie Kinderpunsch oder Glühwein stimmungsvoll ausklingen und die Kinder zogen mit ihren Laternen freudestrahlend heimwärts.

Sommerfest

Zum Abschluss unseres ausklingenden Betreuungsjahres veranstalteten wir am Freitag, den 28. Juni 2019, unser traditionelles Sommerfest. Bei strahlendem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen versammelten sich wieder zahlreiche Knirpse-Kinder mit ihren Familien in unserem Garten.

 

Nach der Begrüßung aller Anwesenden und einer kurzen Ansprache durch Gruppenleiterin Ines wurde das reichhaltige Buffet eröffnet. Herzlichen Dank allen helfenden Händen, die für dieses Fest besondere Köstlichkeiten vorbereitet haben.

 

Während sich die Kinder am Spielplatz austobten, konnten sich die Erwachsenen in gemütlicher Atmosphäre ungestört miteinander unterhalten und austauschen. In der Zwischenzeit wurden wir von den angehenden Kindergartenkindern mit einem einstudierten Lied, Blumen und Geschenken überrascht. Würstchen und Gebäck rundeten den gelungenen Nachmittag ab.

 

Beim Abschied durfte dann noch jedes Kind voller Stolz sein selbstgebasteltes Insektenhotel mit nach Hause nehmen. So wurde auch das diesjährige Sommerfest für alle Kinder und Eltern zu einem schönen, gemütlichen und vor allem unvergesslichen Ereignis.

 

Wandertag

 

Am Dienstag, den 11. Juni 2019, stand unser jährlicher Wandertag auf demPogramm. Ausflugsziel war der Bauernhof von Betreuerin Monika. Dieser gemeinsame Ausflug ist immer ein ganz besonders aufregendes Highlight im Betreuungsjahr.

 

Bei optimalem Wetter und perfekt für die Wanderung vorbereitet, machten wir uns mit 19 Kindern auf den Weg. Bei der ersten Rast am Waldesrand stärkten wir uns mit einer leckeren Jause. Anschließend galt es den hindernisreichen Abstieg über das sogenannte „Wurzal“ zu bewältigen.

 

Sobald wir mit der Kinderschar beim „Thalenhof“ ankamen, erkundeten wir gemeinsam verschiedene Spielmöglichkeiten und es gab allerlei Tiere zu entdecken. Die besonders mutigen Knirpse durften sogar mit Betreuerin Monika die Alpakas füttern. Zu Mittag gab es dann für alle kleinen und großen Wanderer Würstel mit Brot und als Nachspeise ein kleines Eis.

 

Ein weiterer Höhepunkt dieses Ausfluges war abschließend die Rückfahrt zur Kinderkrippe mit dem Linienbus. Für uns alle war es ein erlebnisreicher Tag voller unterschiedlicher Eindrücke, der den Kindern sichtlich Spaß gemacht hat.

 

Faschingsfeier 2019

Kunterbunt und gut gelaunt feierten wir am Unsinnigen Donnerstag mit vollzähliger Knirpse-Schar unser traditionelles Faschingsfest. Passend zum Jahresthema wurden alle Anwesenden zu kleinen Künstlern. Die Kostüme wurden von den Kindern im Vorhinein voller Eifer selbst gestaltet.

 

Zur Stärkung gab es an diesem besonderen Tag allerlei Obst und Gemüse, Zopfbrot mit Nutella und kleine Schwedenbomben. Neben lustigen Tänzen konnten sich unsere kleinen Künstler bei verschiedenen Spielestationen so richtig austoben. Alle waren mit Begeisterung dabei und zum Abschluss gab es noch ein kleines Geschenk.

 

Am Rosenmontag und am Faschingsdienstag durften alle Kinder in ihren eigenen Kostümen in die Krippe kommen und das bunte Faschingstreiben genießen. Mit dabei waren Prinzessinnen, Einhörner, Dinosaurier, Zauberer und viele andere lustige Gestalten. Am Aschermittwoch wurden alle betreuten Kinder am Mittagstisch mit der traditionellen Fastensuppe vom Sozialsprengel verköstigt.

Weihnachtspaket-Aktion des ÖJRK

Im Dezember beteiligten wir uns auch heuer wieder an der Aktion „Weihnachtspakete für bedürftige Tiroler Familien“ des Österreichischen Jugendrotkreuzes. Dank der zahlreichen Sachspenden durch die Eltern und Angehörigen unserer Knirpse-Kinder konnten 10 Pakete befüllt und an die Mitarbeiter des ÖJRK übergeben werden. Danke an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

Nikolausfeier 2018

Am Donnerstag, den 5. Dezember, war es wieder so weit. Es fand unsere schon herbeigesehnte Nikolausfeier statt. Mit nahezu vollständiger Kinderschar stimmten wir uns mit einem eingeübten Nikolauslied und einem Nikolausgedicht auf das Fest ein.

 

Nach unserem gemeinsamen Morgenkreis stärkten wir uns mit einer hervorragenden Jause. Wir ließen uns die belegten Brote, die selbstgebackenen Kekse, allerlei frisches Obst und Gemüse und den Kinderpunsch so richtig schmecken.

 

Auf einmal war ein lautes Glockenläuten zu hören! Ines öffnete vorsichtig die Tür zum Bewegungsraum. In der Mitte des Raumes hatte der Nikolaus für uns einen großen Korb mit den befüllten, selbstgemachten Nikolaussäckchen abgestellt. Die Überraschung war groß! Aber es stellte sich heraus, dass es heuer nicht bei dieser einen Überraschung bleiben sollte.

 

Plötzlich schrie Betreuerin Monika aufgeregt: “Der Nikolaus, der Nikolaus!“ Hektisch versuchten wir allen einen Platz am Fenster zu ermöglichen, und tatsächlich: Der Heilige Nikolaus stand vor unserem Fenster und winkte uns freundlich zu. So wurde die Nikolausfeier in diesem Jahr ein ganz besonderes Erlebnis für unsere Knirpse-Kinder!

 

Tiroler Vorlesetag 2018

Voller Vorfreude erwarteten unsere Knirpse-Kinder den bereits zum dritten Mal stattfindenden Tiroler Vorlesetag. 

 

Zwei Schülerinnen der Volksschule Angerberg boten uns am Mittwoch, den 28. November, wieder ein ganz besonderes Vorleseerlebnis. Dazu wurde unsere Kuschelecke kurzerhand in eine gemütliche Leseoase umgebaut. Mit großen Augen und offen stehendem Mund folgten die kleinen Zuhörer der spannenden Geschichte "Heule Eule". Passend zum Thema des Buches hatten die Vorleserinnen Stoffeulen mitgebracht und jedes unserer Kinder durfte einen selbstgebackenen Eulen-Keks mit nachhause nehmen.

 

Auf Wunsch einiger Knirpse lasen uns die Mädchen sogar noch eines unserer Lieblingsbücher "Der Grüffelo" vor. Danke den Vorleserinnen, dass sie sich so viel Zeit für uns genommen haben. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Vorlesetag!

 

Laternenumzug

Unser traditionelles Laternenfest, das heuer am Montag, den 12. November 2018, stattgefunden hat, ist immer wieder eines der großen Höhepunkte in unserem Kinderkrippenjahr. Viele Vorbereitungen waren für dieses Fest nötig, wie zB das Gestalten der Laternen, Einüben des Martinsgedichtes und des Laternenliedes, und das gemeinsame Backen der Martinsgänse.

 

Bei einsetzender Dämmerung und bei außergewöhnlich milden Temperaturen versammelten sich nahezu alle Knirpse-Kinder mit ihren Eltern und Angehörigen im Garten unserer Kinderkrippe. Um etwa 17 Uhr erfolgte die Begrüßung aller Anwesenden durch Gruppenleiterin Ines und die an diesem Tag ganz besonders aufgeregten Kinder präsentierten das Martinsgedicht. Im Anschluss daran wurden die leuchtenden Laternen ausgeteilt und das Lied "Ich geh' mit meiner Laterne..." angestimmt. Danach zogen wir mit einer bemerkenswerten Menschenschar durch das Angerberger Dorfzentrum.

 

Wieder im Garten der Krippe angekommen, durften sich Groß und Klein mit selbstgebackenen Gänsekeksen, Würstchen, Gebäck sowie Kinderpunsch oder Glühwein stärken. Somit fand der stimmungsvolle Abend einen gemütlichen Ausklang.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kinderkrippe Angerberger Knirpse